Online Glücksspiel

Online-Glücksspiele und ihre Gefahren.

1.
Betsafe

200% casino bonus

Willkommen zurück, Leute!

Dieses Mal werde ich euch nicht Amigos nennen und ständig Witze reißen. Das ist so, weil wir über ein sehr ernstes und sehr wichtiges Thema sprechen werden, nämlich Online-Glücksspiel und all seine Gefahren… Obwohl, warum sollte ich nicht doch ein paar Witze machen? Witze über ernste Themen zu machen kann erfrischend sein und uns das Leben mehr genießen lassen, selbst mit all seinen schlechten Seiten!

Ich werde mich nicht zu sehr mit der Spielsucht oder so etwas Ernstem beschäftigen. Stattdessen werde ich über Geldverluste sprechen und darüber, dass du mehr spielen willst, als gut für dich ist. Ja, manche Leute könnten das sogar Spielsucht nennen, aber ich würde es als menschlich bezeichnen.Ich werde das näher erklären, sobald wir tiefer einsteigen…

Online Glücksspiel

Es gibt eine feine Linie zwischen normalem Glücksspiel und Glücksspiel als Sucht.

Was sind einige der Anzeichen, dass man an Spielsucht leidet? Ich glaube, die meisten haben bereits eine Liste mit allen Symptomen gesehen und diese kann sehr umfangreich werden. Trotzdem möchte ich meinen Senf dazu geben…
Ich denke, dass selbst die meisten normalen Casino-Spieler oft mit dem Reiz von viel Geld und leichten Gewinnen kämpfen. Das bedeutet, dass es manchmal völlig normal ist, mehr zu spielen, als wir ursprünglich vorhatten. Ich wette, die große Mehrheit von uns hat manchmal einfach das, was sie hinterlegt haben, verloren und sofort wieder mehr eingezahlt! Das ist besonders dann der Fall, wenn wir beispielsweise mit 50 Euro starten und eine gute Zeit erwarten. Plötzlich sehen wir uns nach nur 15 Minuten mit einem leeren Guthaben wieder. Dann könnten wir das Gefühl haben, dass wir im Grunde genommen beraubt wurden und weitere fünfzig einzahlen.

Natürlich ist die Spielsucht eine Angelegenheit, über die man sich auf keinen Fall lustig machen sollte. Aber wir sollten nicht denken, dass jeder Casino-Spieler süchtig ist oder so. Dies zeigt nur, dass die Grenze zwischen normalem Spielen und Spielsucht sehr dünn ist und wir sollten wirklich versuchen, unser Glücksspiel einzuschränken, wenn wir das Gefühl haben, dass wir uns zu sehr damit beschäftigen.

Je mehr du es möchtest, umso weniger solltest du dich hingeben

Wenn wir über Sucht sprechen, denke ich, dass wir wirklich abschätzen sollten, wie wir uns bei bestimmten Dingen fühlen. Zum Beispiel: Wenn du nur diese Chips kaufen möchtest und an nichts anderes denken kannst, bedeutet dies wahrscheinlich, dass du ziemlich süchtig nach ihnen bist und sie vielleicht nicht kaufen solltest. Schließlich sollen die meisten Dinge dich nur ein wenig glücklicher oder zufriedener mit deinem Leben machen, nicht deinen Tag gestalten oder den Unterschied zwischen einem schönen Abend und einem beschissenen Abend ausmachen! Daher ist es äußerst wichtig, auch dein Glücksspiel einzuschränken, wenn du das Gefühl hast, dass du etwas tun solltest. Wenn du versuchst, etwas nicht zu tun, erkennst du, wie abhängig du von diesem etwas bist!

Bleibt sicher, Amigos! Denke nicht für eine Sekunde, dass du gegen Spielsucht immun bist! Niemand auf dieser Welt ist unantastbar, egal über welche Art von Dämonen wir reden!

Wenn du wirklich Hilfe benötigst, wende dich an eine Fachperson!